ABOUT

Der gemeinnützige Verein WIEN TANZT hat es sich zum Ziel gemacht, mit Projekten wie INDANCIVE, die Tanzszene Wiens mitzugestalten und auszubauen.
Unser Fokus liegt dabei immer auf Stilvielfalt, Vermittlung von Hintergrundinformationen und Vernetzung innerhalb der Tanzbranche.
Wir sehen INDANCIVE als Gesamtkonzept, in dem es nicht nur um das unabhängige Erlernen von unterschiedlichen Stilen geht, sondern auch darum, die Gemeinsamkeiten eben dieser Stile zu erkennen und für sich zu nützen - um so, am Ende des 3-jährigen Programms, versierte Tänzerinnen hervorzubringen.

Wir freuen uns, das Musische Zentrum Wien und das Performing Center Austria unsere Kooperationspartner nennen zu dürfen.
Alle Trainingsstunden und Praxis-Workshops finden in deren professionellen und zentral gelegenen Sälen statt (Kurse laut Stundenplan: 8., Zeltgasse 7).
Die theoretischen Wochenendworkshops in einer gemütlichen und für die Workshopthemen perfekt ausgestatteten Physiotherapiepraxis (18., Höhnegasse 19), welche in der Familie Kromer liegt - wodurch wir in Ruhe, zeitlich flexibel und auf unsere Wünsche hin individuell arbeiten können.

Seit 2014 konnte in diesen Räumen eine Tanzgruppe schon ihre 3-jährige Ausbildung erfolgreich abschließen und eine weitere befindet sich zur Zeit im Training.

Nicht nur unsere SchülerInnen wachsen - auch wir verbessern uns von Jahr zu Jahr, bilden uns weiter und suchen den Kontakt zu ExpertInnen um den Teilnehmenden das bestmögliche Programm zu bieten.

Die Vereinsvorsitzenden Sophie Kromer und Elisabeth Schroeder lernten sich während ihrer Tanzausbildungszeit kennen und sind seither eng befreundet.
Beider Wunsch ist es, gemeinsam daran zu arbeiten, das beste aus den SchülerInnen herauszuholen und sie in ihrem Wachstum zu begleiten und zu bestärken.

Die Idee INDANCIVE kam ursprünglich Tanzschülerinnen von Sophie - wir freuen uns genau diese Tanzschülerinnen mittlerweile als wichtigen Teil unserer Tanzfamily zu sehen, welche von Jahrgang zu Jahrgang wächst…